Möchten Sie ein paar Bilder aus meinem Leben anschauen....?

2007 komme ich auf die Welt im Zwinger "vom Scillawald" bei Semmelmanns in Ergenzingen....
   
... und zu meinen Menschen Andreas und Sylvia, und die Welt sollte mich noch kennenlernen.....
   
2008 bin ich schon fast erwachsen, aber immer noch zu allen Späßen bereit.
 
   
2009 ist ein herrlicher Winter. Ich liebe Winter über alles!!
 
Im Urlaub an der Nordsee mutiere ich zum Windhund.
 
2011 ist das Frühjahr besonders schön, und wir laufen viel weil mein Frauchen auf einmal im "Ruhestand" ist. Was das wohl heißen mag?
 
   
2012: die Begleithundprüfung ist ein hartes Stück Arbeit für mich und mein Frauchen...
 
 ...aber wir bestehen mit Glanz und Gloria. Sind wir nicht ein tolles Team?
Auf der Ausstellung in Jettingen bin ich auch sehr erfolgreich.
Wieder zuhause mit meinen Trophäen ist Herrchen mächtig stolz auf mich!
Beim Clicker-Seminar mit Denise Nardelli machen wir eine Menge witzige Dinge, und es gibt viiiiiele Leckerlis.
Aber die allerbeste Übung ist Ausruhen im Schatten!
   
2013 im April bin ich zu Besuch bei Mama und Dili auf der Liebfrauenhöhe. Ein seltsamer kleiner Fremdling ist auch dort. Läuft immer hinter uns her und will überall dabei sein, Raija heißt die Kleine. Bin mir noch nicht sicher was ich von ihr halten soll...
   
   
2014 hab ich bei mir zuhause immer noch alles unter Kontrolle.
   
Im April bin ich mit Frauchen wieder mal auf Ausstellung, diesmal in Nürnberg.
Familientreffen beim Clickerseminar auf der Liebfrauenhöhe. Mein Bruder Dash und sein Sohn Ake sind auch gekommen. Die kleine Raija gehört jetzt voll zum Rudel und ist frech wie Oskar.
   
2015 ist Aufpassen immer noch meine vorrangige und liebste Aufgabe,
   
...aber es gibt auch noch andere Dinge im Leben eines Mannes!
 
Meine Begegnung mit FAYOLA SCHWEPPES of Bloom White bleibt nicht folgenlos...
Der Ultraschall bestätigt dass Fayola tragend ist!
Das Warten auf die Babys ist die reinste Folter für mein Frauchen, und ausnahmsweise stehe ich einmal nicht im Mittelpunkt...
Die schöne
Fayola erträgt ihre schwere Zeit mit Gelassenheit, nur die große Hitze macht ihr gelegentlich zu schaffen. 
 
 Eine wahrhaft luxuriöse Welpenkiste erwartet die Kleinen.  Sie sind da! Am 21. August werden 3 Rüden und eine Hündin geboren.
Und ich bekomme zur Belohnung einen supersaftigen Knochen.  Captain Elding's Crümelgang am Tag 4.
Mit drei Wochen sind die Kleinen ja schon süß. Das ist Wolf. Captain Blaubär's Balou,
Cassy Cassandra, die Prinzessin und Captain Elding's Crümel.
Nein, Alimente zahl ich nicht, da könnt ihr lange warten.... .....auch wenn Frauchen noch so begeistert ist.
Bald gehen sie in die weite Welt hinaus. Alle haben schon ein neues Zuhause. Cassy und Wolf dürfen zusammen bleiben, wie schön für sie!
   
2016 beginnt mit einem ausgedehnten Neujahrsspaziergang auf die Schwäbische Alb. So kann es von mir aus weitergehen, nur der Schnee fehlt...
   
Au super, jetzt ist er ja doch noch gekommen....
...und schließlich kommt der Frühling doch noch!  
Am 27. Mai kommt Arya vom Kiersper Löh zu Besuch, und wir beide werden ein Paar.
Am 20. Juni beweist der Ultraschall, dass wir Elternfreuden entgegen gehen. Man kann 5 Welpen sehen.
Beim 1. Südwest Cup für Spitze am 10 Juli in Karlsdorf-Neuthard werde ich als Veteran BOB der Wolfsspitze und gewinne einen tollen Pokal.
Am 24. Juli bringt Arya fünf gesunde Babies zur Welt, zwei Buben und drei Mädels. Alle sind sehr müde aber wohlauf.
Auch diese Babies sind mir wieder sehr gut gelungen...Frauchen ist total verliebt.
   
2017 beginnt mit einer einschneidenden Veränderung. Auf einmal bin ich nicht mehr der Alleinherrscher, denn meine kleine Tochter Debbie ist im Januar bei uns eingezogen. Es dauert eine Weile bis wir uns aneinander gewöhnt haben.....
   
...aber bald sind wir ein Herz und eine Seele!  
   
   
Na, sehen wir uns bald wieder??  
   

zurück zur Startseite